Hebammenberatung im Mutter-Kind-Pass in der 18. – 22. Schwangerschaftswoche

Zwischen der 18. und der 22. Schwangerschaftswoche besteht die Möglichkeit einer Beratung durch eine Hebamme. Die Beratung beinhaltet Informationen zum Verlauf einer Schwangerschaft, zur Geburt, zum Wochenbett, zum Stillen, über gesundheitsförderndes Verhalten in diesem Zeitraum und über weitere Unterstützungsmöglichkeiten.

Ich berate dich gerne und nehme mir Zeit für deine Anliegen, Fragen und vielleicht auch Sorgen. Vorrangig bespreche ich mit dir folgende Themen:

 

  • Ihre Schwangerschaft, die Geburt und die erste Zeit mit dem Baby
  • Gesunde Ernährung, Bewegung, Sport
  • Wie und wo werden Sie gebäeren?
  •  Welche Möglichkeiten der Geburtsvorbereitung sind sinnvoll für Sie?

 

Information zur Abrechnung:

Ich, als Wahlhebamme stelle dir die Hebammenberatung mit 50,00 € in Rechnung. Du reichst dann diese Honorarnote bei deiner Krankenkasse ein und bekommst den vollen Betrag zurück erstattet.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.